Die Grundlagen des systematischen Spritzgießens – 3-tägiger Kurs

Kursbeschreibung

Dieser neue 3-tägige Kurs richtet sich an technische und nichttechnische Mitarbeiter, die in die Produktion von Thermoplast-Spritzgussteilen eingebunden ist. Der Kurs bietet praktische Anwendungen, die sowohl in die Prinzipien der Spritzgießprozesse als auch in die der Prozesse des DECOUPLED MOLDING® einführen. Zu den behandelten Themen zählt die Auslegung der Spritzgussmaschine, die Wahl der Prozessparameter (Einrichtung des Spritzgießprozesses), die Wirkung der Werkzeugtemperaturregelung, das Material-Handling und die Verwendung von Additiven in Bezug auf die Qualität und Konsistenz der Teile. Dargestellt werden die Wechselwirkungen zwischen den Prozesseingaben an der Maschine und ihren Auswirkungen auf das Formteil. Ein Workshop zu DECOUPLED MOLDING wird als Anschlusskurs zur Anwendung des praktischen Teils aus diesem Kurs empfohlen.

 

Kernthemen des Kurses

  • Überblick über die Maschine und anderen Prozesselementen
  • Grundlegende Verfahren für konstante Formteile
  • Prüfung der Materialarten und -eigenschaften
  • Konzepte zur Maßkontrolle von Komponenten